Europa schafft  sich ab ( 2.0 )

Griechenland  wird  im Stich gelassen  um den Wohlstand  Mitteleuropas nicht zu gefährden.

Italien ist  seit  Jahren  mit  dem  Schutz der  Grenze  im  Mittelmeer allein  gelassen.

Ab Mittnacht tritt die neue Regelung in. Kraft: Österreich verschärft seine Grenzkontrollen zu den Transitländern. Dies sei nötig, um „eine Gefährdung der öffentlichen Ordnung und der inneren Sicherheit zu vermeiden “ verkündet die Regierung in  Wien.

Deutschland hat wohl gezeigt wie man es macht? – betreibt eine Flüchtlingspolitik der  „Hochschaubahn“ und  Ungarn  „mauert“ sich regelrecht ein .

Man bekommt den Eindruck als leben wir  mittlerweile  im kalten  Krieg  ‚ allerdings  diesmal  innerhalb der Europaischen Union.

Die  Baltischen Staaten, Tschechien, die Slowakei und Polen  lehnen jeden  Kompromiss  über  die  Verteilung von  Flüchtlingen ab – obwohl genau  diese Länder – erst  durch viele  Kompromisse  in die Europäische Union  aufgenommen wurden.

Und nein – diesmal ist nicht Russland  oder  Herr  Putin schuld  an der  jetzigen Situation innerhalb der EU – sondern es ist das  Unvermögen der  Politik – global zu denken und  sich der Tatsache bewusst zu sein, das jede  Aktion eine  Reaktion  auslöst.

Beispiel: Waffenlieferungen  bedeuten Arbeitsplatzsicherung zb. in Deutschland und  Frankreich, aber auch Krieg – Elend und Flüchtlinge.

Beispiel: Kreditgeschenke  an die  Ukraine  bedeuten Finanzierung  des  Nationalsozialismus sowie  Krieg.

Beispiel: Griechenland und Italien wurde  bei der  Sicherung  der  Meere mit der  Begründung zu  hoher  Kosten für den  Staatshaushalt   (Aussage Deutschland  2013 in Bezug auf  Operation Mare Nonstrum* ) alleine gelassen.

*Laut der Internationalen Organisation für Migration (IOM) hat die Operation Mare Nostrum in dem Zeitraum ihrer Aktivität rund 150.000 Menschen gerettet.

Auf drängen  Deutschlands, da man  keine  Gelder bereit stellen wollte,  wurde die Operation eingestellt.

Am 27. August 2014 beschlossen Cecilia Malmström und Angelino Alfano die europäische Weiterführung des Projekts in  abgespeckter  Form – keine Rettung auf Hoher See , sondern nur im küstennahen Bereich.

Frontex kalkuliert Kosten von 3 Millionen Euro im Monat. aber Italien brachte für die Operation Mare Nostrum als einzelnes Land die Kosten von 9,3 Millionen Euro für seine Operation alleine auf.

Premierminister Matteo Renzi sagte zu Mare Nostrum, es sei eine Pflicht Italiens, Menschenleben im Mittelmeer zu retten. 
Wir dürfen nicht erlauben, dass das Mittelmeer zu einem Friedhof wird. Die EU darf nicht einfach wegschauen.

Alexis Tsipras  forderte  mehrmals  Unterstützung im  Mittelmeer an  und  aufgrund  von  Streitigkeiten  über die  Finanzierung  kam er bisher mit seinen Plänen kaum  vorwärts.

Europas Politik  muss  endlich  begreifen das  Gelder zur Sicherung  des  Mittelmeer  und  eine  Beendigung der Politik der  Scheinheiligkeit dringend  Notwendig ist.

Denn eines ist aus der  Vergangenheit  bewiesen – Mauern und  Stacheldrahtzäune  schaffen  Not und  Elend – aber  keine  Lösung – und  sind ein  Beginn zur  Abschaffung  der  Europäischen Union.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s