Zitat: EU-Politiker: „Die leben in einer Traumwelt. Sie haben keine Ahnung von der Gefahr, die die Einwanderer für uns bedeuten.“

Flüchtlingen drohen ab 15. 10. drei Jahre Haft in Ungarn

Im Interview mit der deutschen Tageszeitung Bild zeigt sich der umstrittene ungarische Premier einmal mehr unerbittlich: Jene, die nach Ungarn flüchten würden, seien „Wirtschaftsflüchtlinge“. Orbán will sie „zurückschicken“.

Bevor das neue ungarische Gesetz gilt, werden deutschen Schätzungen zufolge weitere 40.000 Flüchtlinge bis Montag versuchen, Deutschland zu erreichen. In Österreich rechnet man mit täglich 4.000 Menschen, die hier ankommen.

Bis Jahresende erwartet Berlin gar bis zu 500.000 Flüchtlinge. Der Großteil müsste über Österreich reisen. Österreichs Kanzler Faymann rechnet damit, dass 50.000 in Österreich um Asyl ansuchen werden

Asylwerber und Schlepper arbeiten freilich bereits an Ausweichrouten.

Statt wie bislang nach Mazedonien über Serbien nach Ungarn zu marschieren, könnten die Flüchtlinge zukünftig versuchen, via Kroatien nach Österreich und Deutschland zu kommen.

Ungarns Premier über die Flüchtlinge:
„Kein Grundrecht auf ein besseres Leben“

➜ Über Flüchtlinge: „Sie sollen dorthin zurück, wo sie herkamen. Die Migranten kommen ja nicht aus dem Kriegsgebiet zu uns, sondern aus Lagern in SyriensNachbarstaaten: aus dem Libanon, Jordanien, der Türkei.“

➜ Über Fluchtgründe: „Sie kommen nicht nach Europa, weil sie Sicherheit suchen, sondern weil sie ein besseres Leben haben wollen als in den Lagern.“

➜ Über Menschenrechte: „Es gibt kein Grundrecht auf ein besseres Leben, nur ein Grundrecht auf Sicherheit und Menschenwürde.“

➜ Über EU-Politiker: „Die leben in einer Traumwelt. Sie haben keine Ahnung von der Gefahr, die die Einwanderer für uns bedeuten.“

➜ Über die Oberschurkenrolle: „Ich stehe hier, kann nicht anders. Die Flüchtlinge werden lernen, dass der Honig, der in Deutschland fließt, weniger süß ist. Ein gutes Leben ist eine Frage der Leistung, nicht der Ansprüche.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s