FC Bayern setzt neue Maßstäbe der Menschlichkeit

Der deutsche Meister spendet eine Million Euro aus einem Freundschaftsspiel für notleidende Menschen. Vorstandschef Rummenigge sieht den Verein in der Verantwortung, betroffene Personen „in Deutschland zu begleiten“.

Damit setzt der Verein einmal mehr neue Maßstäbe zeigt Menschlichkeit.

Auch  Trainings – Camp in Vorbereitung

Der deutsche Meister plant in den kommenden Wochen, durch seine Jugendabteilung ein Trainingscamp für Flüchtlinge einzurichten. Die Stadt soll dabei wesentliche organisatorische Aufgaben übernehmen.

Die Spende in Höhe von einer Million Euro aus einem Freundschaftsspiel wird Flüchtlingsprojekten zur Verfügung gestellt. Die Auswahl soll in Abstimmung mit Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) getroffen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s