Nationalistische Demonstranten versuchen Kiewer Parlament zu stürmen – Einsatz von Granaten und Rauchbomben

In Kiew demonstrieren nationalistische Demonstranten vor dem Parlament gegen ein Gesetz zur Dezentralisierung der Ukraine. Dabei warfen Demonstranten eine scharfe Granate sowie Rauchbomben auf Polizeikräfte. Über 50 Sicherheitskräfte wurden dadurch zum Teil schwer verletzt.

Mehrere Hundert Anhänger nationalistischer Parteien protestieren gegen die Annahme eines Dezentralisierungs-Gesetzes, welches den einzelnen Provinzen mehr Selbständigkeit ermöglichen soll.

Возле Верховной рады прогремел взрыв, есть раненые

www.youtube.com/watch?v=KVEU7JW5f9Q

Nationalisten versuchen Kiewer Parlament zu stürmen – Einsatz von Granaten und Rauchbomben

www.youtube.com/watch?v=8jCyi6XSNlo

Nachdem die Rada die Gesetzes-Novelle in erster Lesung verabschiedet hatte, versuchten die Demonstranten das Parlamentsgebäude zu stürmen. Sicherheitskräften gelang es jedoch, die entfesselte Menschenmenge zurückzudrängen.

Auf dem Platz vor dem Parlament kommt es derzeit zu permanenten und gewalttätigen Zusammenstößen. Die Polizei geht mit Tränengas, Blendgranaten und Schlagstöcken gegen die Demonstranten vor. Diese wiederum attackieren die Sicherheitskräfte mit Rauchbomben und Stahlknüppeln.

swoboda

sw 3

sw 5

Взрыв под ВР Киев 31 08 2015

Quelle: rtdeutsch, Olga.K

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s